Newsroom > > CADCON auf Expansionskurs: Neubau in Augsburg
zurück

CADCON auf Expansionskurs: Neubau in Augsburg

Presse 27. September 2016

Pünktlich zum 20-jährigen Firmenjubiläum beginnt 2017 eine neue Ära für die CADCON-Gruppe. Mit dem Schritt, den Hauptsitz sowie die Produktionsstätte auf dem Gelände des Gewerbeparks Forum H4 in Augsburg, Lechhausen zusammen zu ziehen, stellt das Unternehmen die Weichen für die Zukunft.

Als Mitglied der internationalen SII Group rüstet sich CADCON mit dem Neubau für die gemeinsamen Wachstumsziele. Derzeit ist der weltweit tätige Engineering-Dienstleister und Systemlieferant im Großraum Augsburg an zwei Standorten tätig: Der Hauptsitz befindet sich seit Firmengründung 1997 in Gersthofen, die Produktionsstätte CADCON Maschinenbau in Augsburg, Kriegshaber. Diese durch die Firmenhistorie bedingte Aufteilung entspricht laut Robert Bauer, Geschäftsführer und Mitinhaber von CADCON, nicht mehr den Ansprüchen an höchste Effizienz – besonders da durch die Gründung der CADCON Systems vor zwei Jahren am Gersthofer Firmensitz eine zweite Produktionsfläche geschaffen werden musste. Ein weiterer Grund für den Umzug ist die sehr gute Auftragslage bei CADCON Maschinenbau, die eine Erweiterung der Kapazitäten dringend erforderlich macht.

„Mit dem Neubau und der Verlagerung unseres Firmensitzes nach Augsburg erreichen wir den nächsten Meilenstein in der Geschichte der CADCON-Gruppe“, so Robert Bauer. „Im Gewerbepark Forum H4 liegen Hauptsitz und Produktionsstätte zukünftig direkt nebeneinander und durch die Konzentration der Kompetenzen von CADCON Maschinenbau und CADCON Systems können wir die entstehenden Synergieeffekte dann auch dazu nutzen, für unsere Kunde noch leistungsfähiger zu werden. Außerdem sind die neuen Räumlichkeiten nach aktuellsten Green-Building-Standards ausgestattet und bieten für uns als international tätiges Technologie-Unternehmen eine ideale Infrastruktur. Unseren Mitarbeitern bieten wir damit ein hochmodernes Arbeitsumfeld, das allen Ansprüchen an Ökologie und Ökonomie genügt. So tragen wir dazu bei, dass die SII Group ihre hochgesteckten Ziele im Hinblick auf soziales, nachhaltiges und gesellschaftliches Handeln erreicht.“

„Wir als Stadt Augsburg begrüßen die Neuansiedlung von CADCON auf dem Areal des Gewerbeparks Forum H4 sehr und freuen uns über diese Entscheidung,“ sagt Bürgermeisterin sowie Wirtschafts- und Finanzreferentin Eva Weber. „Das Areal bietet optimale Bedingungen für ein weiteres Wachstum von CADCON und damit auch für die Schaffung neuer, hochwertiger Arbeitsplätze in unserer Stadt.“

Momentan sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Der Umzug in die 2.500 m² große Produktionshalle ist für Ende Dezember geplant, damit die Maschinen pünktlich zum Jahresbeginn in den neuen Räumlichkeiten wieder anlaufen können. Die Verlagerung des Hauptsitzes soll im Sommer 2017 stattfinden.

Download Pressemitteilung